BlutweiderichSchön und heilend!

In der freien Natur sowie auch in vielen Gärten sieht man ihn stehen - den Blutweiderich. Im Lateinischen wird diese Pflanze auch Lythrum salicaria genannt. Der Blutweiderich gehört zu den Weiderichgewächsen und bekam seinen Namen dadurch, dass ihm eine blutstillende Eigenschaft nachgesagt wird. Außerdem ähneln die Blätter denen einer Weide.