GlockenblümchenDie Glockenblume (Campanula) zählt zur Familie der Glockenblumengewächse und stellt mit etwa 400 Arten die größte Gattung in dieser Pflanzenfamilie. Glockenblumen können Wuchshöhen von 30 Zentimetern bis 1,50 Metern erreichen. Zahlreiche Varianten der ausdauernden krautigen Pflanzen haben Einzug in die heimischen Blumengärten gehalten. In Verbindung mit Farnen oder Fingerhut bilden Glockenblumen im Bauerngarten ein hübsches Ensemble. Hohe Stauden, wie Campanula Glomerata, sind dabei ebenso beliebt wie die niedrige Polsterpflanze Campanula Carpatica. Auch als Ampel- oder Zimmerpflanze hat die Glockenblume ihre Liebhaber gefunden.